Präzision Stabilität Hohe Qualität

Unser Streben nach höchsten Standards

Hygienische und industrielle Sicherheitsventile

Membran-Konfiguration

Durch das Design der Membran wird das Medium daran gehindert, in die Federkammer einzutreten, gleichzeitig wird der innere Totraum minimiert.

Titanbeschichtung

Der Ventilkörper kann mit einer Titanbeschichtung versehen werden, um das Wachstum von Bakterien wirksam zu hemmen, und gleichzeitig den Schutz vor Umwelteinflüssen zu verbessern.

Selbstentleerung

Der untere Teil des Ventilsitzes weist eine geneigte Bodenkonstruktion auf, sodass das flüssige Medium, das sonst leicht am Boden des Ventils verbleiben würde, selbstständig abfließen kann. Somit kann die Sauberkeit des Ventils gewährleistet werden. 

Unternehmensphilosophie

Wir verbessern nicht nur die Produkte, sondern auch den Nutzer selbst!

Produkte

Hygienische Sicherheitsventile

Der untere Teil des Ventils wurde von unseren Ingenieuren von Jungmann Deutschland bewusst geneigt entworfen, sodass die Struktur sich selbst entleeren kann.

So wird das Problem gelöst, dass herkömmliche Sicherheitsventile der Sanitärindustrie nach dem Öffnen nicht effektiv entladen werden können.

Funktion

Industrielle Sicherheitsventile

Sicherheitsventile von Jungmann Armaturen werden zum Schutz von Druckgeräten in der Pharma- und Sanitärindustrie eingesetzt, überall da, wo Druckbehälter und Drucksysteme Gase, Flüssigkeit oder Wasserdampf enthalten. Für unsere Ventile stehen dem Nutzer verschiedene Konfigurationsmodelle und Dichtungsmaterialien gemäß den Anforderungen der jeweiligen Branchen zur Verfügung.

Industriezweige für Hygienische Ventile

Industriezweige für Industrielle Ventile

unsere

Kunden

de_DEGerman